Ein Osterhase mit Verspätung!

Unser Neuzugang mit Dauerwohnplatz ist ein kleines, süßes Häschen. Nicht nur die BewohnerInnen und Beschäftigten haben das neue Haustier bereits ins Herz geschlossen, sondern auch Franky unser Hauskater hat sich mit ihm bereits bestens angefreundet – wie man sieht.

Dass der Hase mit seinem Hasenstall nicht auf wackeligen Beinen steht verdanken wir dem Sägewerk Hermandinger, welche uns mit Holz für den Hasenstall unterstützten. Wir möchten uns dafür recht herzlich bedanken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.