Eröffnung Miravita Nußbaum am 17.09.2017

Gelungene Eröffnungsfeier der neuen Werkstätte von Miravita Innviertel.

Festliche Stimmung herrschte bei Miravita Nußbaum am Sonntag, 17.09.2017. Zahlreiche BesucherInnen, Eltern, Angehörige, BewohnerInnen und Beschäftigte kamen bereits zur Segnungsandacht, welche vom Diakon Heinz Rieder, der Teamleitung vom Wohnen – Franziska Gattringer und dem Chor INPUELA gestaltet wurde.

Der Vereinsobmann Franz Hattinger und die Geschäftsführerin Kornelia Greil durften unter den Gästen auch viele Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft willkommen heißen.
Bereits 2009 wurde in Waldzell das Wohnhaus und die Fähigkeitsorientierte Aktivität in Hacksperr eröffnet. Die Freude, dass Miravita Innviertel nun um ein weiteres Haus – Miravita Nußbaum adaptiert werden konnte, wurde in den Festreden immer wieder betont. In Miravita Nußbaum finden nun weitere 20 KundInnen beste Betreuung und Beschäftigung. „Mira Vita“ bedeutet auf Deutsch „Wunderbares Leben“ – und genau das will der gleichnamige Verein Menschen mit Handicap ermöglichen.

Den ganzen Tag über wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Für musikalische Stimmung sorgte das Schlossteichecho aus Aurolzmünster. Die Teamleitung von Miravita Nußbaum – Petra Mair und ihr Team öffneten die Türen der einzelnen Gruppenräume zum Besichtigen. Kinderschminken, ein Schätzspiel mit tollen Preisen und eine abschließende Einkehr in der „Schlechtwetter“-Weinlaube von Mike’s Musicbar im Haus rundeten den Besuch bei Miravita Nußbaum ab.

Es wurden bei dieser Eröffnungsfeier auch großzügige Spenden übergeben: Catering König Stefan aus Gurten, Firma Ortbauer und Mike’s Musicbar aus Waldzell, Goldhaubengruppe Waldzell und allen KuchenspenderInnen, Brauerei Ried und Veronika Paulusberger aus Waldzell. – Herzlichen Dank!!!
Danken möchten wir auch allen ehrenamtlichen HerferInnen, den Nachbarn, FF Nußbaum, Kinderfreunde Waldzell, sowie allen MitarbeiterInnen von Miravita Innviertel für Ihren Beitrag zu einem gelungenen Fest!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.